Satzung des FJvD e. V.

Auszug aus § 1 der Satzung  des FJvD

Ausschließlicher und unmittelbarer Zweck des Verbandes:

Der Freiwirtschaftliche Jugendverband Deutschland e. V. erstrebt die Zusammenfassung junger Menschen auf  demokratischem Wege mit dem Ziel der Verwirklichung der Natürlichen Wirtschaftsordnung nach den Ideen Silvio Gesells.

Er setzt sich ein für die Erreichung des Weltfriedens. Geistige Weiterbildung und persönliche Hilfeleistung auf allen Lebensgebieten werden in jugendlichem Geist geübt und gepflegt.

Insbesondere sucht der Verband seine Ziele zu fördern durch Unterhaltung des Jugendgeländes am Asbruch in Wuppertal, der Freilichtbühne und der „Silvio-Gesell-Tagungsstätte“.

Die gesamte Satzung des FJvD e. V.
können Sie hier herunterladen.