Willkommen beim FJvD

Seit über 90 Jahren engagieren sich Menschen im Freiwirtschaftlichen Jugendverband im Norden Wuppertals für eine gerechtere, friedensfördernde Wirtschaftsordnung.

Seit fast 10 Jahren ist der Verein dabei, seine eigene Ausrichtung zu aktualisieren. Auch das Ziel des schonenderen Umgangs mit den Naturgütern gehört inzwischen dazu.   

Nach unserer Überzeugung sind viele der Überforderungen von Menschen, Gesellschaft und Mitwelt, die wir zurzeit beobachten, strukturell angelegt und tief verankert – in unseren Routinen und Gesetzen, durch Organisationsstrukturen und Marktdesigns, in Technologien und Geschäftsmodellen, aber auch in den Wissensbeständen vieler unserer Fachleute sowie in den Weltanschauungen, Haltungen, Glaubenssätzen und Einstellungen von uns allen.

Sie drücken sich dementsprechend auch in unserem alltäglichen individuellen Handeln wie bspw. in unseren Mobilitäts- und Kaufentscheidungen aus.

Andererseits haben wir Menschen auch unsere Handlungsspielräume. Und die Rahmenbedingungen, innerhalb derer wir agieren, können wir auch gemeinsam gestalten – so wie wir das bspw. mit unserer Vereinsarbeit anstreben. Für diese Gestaltungsaufgabe eignen wir uns immer mehr Fähigkeiten und Fertigkeiten an.

Der Verein wirkt im Rahmen seiner Möglichkeiten als Forum, Drehscheibe und Vermittler für Gedanken, Konzepte und Projekte, die für unterschiedliche Reformtiefen stehen und mit denen unterschiedlich starke Veränderungen hin zu einem besseren Wirtschaften bewirkt werden können. Der FJvD leistet damit seinen Beitrag zur dringend notwendigen Transformation unseres Wirtschaftens.